Galapagos - am Anfang der Welt

8. Oktober 2007 06:45

Die Galapagos Inseln sind eine isolierte Gruppe von vulkanischen Inseln, rund 1000km westlich von Ecuador, mitten im pazifischen Ozean auf Höhe des Äquators. 13 Hauptinseln, wovon 5 bewohnt sind, und duzende weitere kleinere Inseln sind durch vulkanische Aktivität im Laufe der Jahrmillionen entstanden und waren nie mit dem Festland verbunden. Dadurch herrscht auf jeder Insel eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt, die sonst nirgends auf der Welt zu finden ist. Den meisten -und uns selbst bisher auch- sind diese Inseln nur aus dem Biologie-Unterricht und der Evolutionstheorie bekannt, die Charles Darwin 1859 aufgestellt hat.

Gepäckausgabe mal andersSchon am Flughafen in Baltra, einer Galapagos-Insel auf der sich nur der “Flughafen” befindet, merken wir das hier alles anders ist. Als wir über das Rollfeld gehen, tappst ein großer Landleguan neben uns her, ein anderer döst faul in der Sonne. Das Gepäck kommt hier nicht auf dem Fließband an, sondern wird neben dem Rollfeld in Reihe gestapelt, von wo wir unsere Rucksäcke raussuchen, was alles ein wenig chaotisch abläuft. Auf der Überfahrt von Baltra nach Santa Cruz mit einer kleinen Fähre (vielleicht die Hälfte der Breites des Rheins) sonnt sich eine Robbe auf einer Boje und nach weiteren 45min Busfahrt auf Santa Cruz kommen wir in Puerto Ayora an.

Hier wohnen wir bei Frank und Frauke. Daniel kennt Frank aus früherer Pfadfinderzeit. Frank arbeitet hier als Forscher für das Darwin-Institut und untersucht Flechten auf den Inseln, ebenso seine Frau Frauke. Wir werden von beiden herzlich empfangen, trinken Tee und essen leckeren deutschen Kirsch-Streuselkuchen. Anschließend machen wir einen kleinen Spaziergang zum Darwin-Insitut, wo wir die ersten Riesen-Schildkröten und Land- und Wasserleguane sehen. Frank und Frauke zeigen uns außerdem die Brut- und Aufzuchtstation von Leguanen und Schildkröten, die sonst keine Touristen zu sehen bekommen. Abends sitzen wir noch länger in ihrem Haus zusammen und reden über Gott und die Welt.

2 Antworten zu “Galapagos - am Anfang der Welt”

emjay schrieb einen Kommentar aktiv 8. Oktober 2007

Hab mir nie Gedanken gemacht, warum Riesenschildkröten “Riesen-” heißen. Bild 18 ist da sehr aufschlussreich!

DAD schrieb einen Kommentar aktiv 10. Oktober 2007

first reports and pictures gallery of both yours “world trip” are great. Waiting for continuous more reports & picts.
cheers, DADMUMBu

Lust zu kommentieren?