Koelle Alaaf, aus der Antarktis!

31. Januar 2008 15:58

Ein wahnsinniger Traum geht heute in Erfuellung, wir machen eine Expedition in die Antarktis! Seit Jahren schon ist es DAS ultimativste Wunschziel von uns, doch seit Beginn unserer Reise ist es auch das Unwahrscheinlichste, denn vor allen Dingen eine Tatsache spricht von Anfang an dagegen: der unglaublich hohe Preis. Eine Reise dorthin von zu Hause aus oder ueber das Internet zu buchen ist unbezahlbar; die einzige Moeglichkeit besteht darin, vor Ort in Ushuaia, dem Ausgangspunkt fuer alle Antarktis-Cruises, nach einem Last-Minute-Angebot zu schauen. In der Tat ist es fuer uns ein Last-Second-Angebot, denn erst heute morgen, so ziemlich genau um 11.11 Uhr nach koelscher Zeit, bekommen wir die Zusage vom Reiseveranstalter. Zwei Tage bangen wir, denn unsere Kreditkarten streiken aus verschiedenen Gruenden. Es ist zum verzweifeln! Nach unendlich vielen Telefonaten mit der Bank und zwei schlaflosen Naechten rechnen wir heute morgen dann nicht mehr mit einer Bestaetigung. Doch am Ende klappt es doch! In vier Stunden werden wir an Board der M/V Polaris sein, unser Expeditions-Schiff fuer die naechsten 10 Tage!

2 Antworten zu “Koelle Alaaf, aus der Antarktis!”

Basti schrieb einen Kommentar aktiv 2. Februar 2008

Ohh mann! Wenn das mal nicht geil ist….. ich weiß, Du wirst mich fototechnisch nicht enttäuschen…. wünsche Euch viel Spaß auf diesem Traum-Trip!

Grüße
Basti

Gladys & Urs schrieb einen Kommentar aktiv 3. Februar 2008

Da fragt man sich: Wie viele Lonely Planets habt Ihr eigentlich mit?;-) Bitte zwei Pinguine mitbringen - unserer von Kanguroo Island hätte gerne zwei Geschwisterchen! Alles Liebe und hellau, Gladys + Urs

Lust zu kommentieren?